Hans-Litten-Schule
(ehem. OSZ Recht)

- Gymnasium
- Europa-Schule (SESB)
- Fachoberschule
- Berufsschule
- Berufsfachschule

Danckelmannstr. 26 - 28
14059 Berlin
Telefon: Sekretariate


Online-Anmeldung der Berufsschule

... zum Lernraum Berlin
... direkt zum Lernnetz 24
SenBJW

Neues im Oktober 2019

ERASMUS Auslandspraktikum: Ergreifen Sie die Gelegenheit, Arbeitserfahrung im englischsprachigen europäischen Ausland zu sammeln und dabei Ihre Sprachkenntnisse und Ihren Horizont zu erweitern, indem Sie ein 4-wöchiges Praktikum in Großbritannien, Irland, Malta oder Zypern absolvieren. Der überwiegende Teil der anfallenden Kosten wird durch ein Stipendium aus Mitteln des Erasmus+ Programms gedeckt. Unseren ReNo/ReFa/NoFa-Klassen stehen wieder Praktikumsplätze in o. g. Ländern zur Verfügung. Wenn Sie im 2., 3. oder 4. Ausbildungssemester sind und Interesse an einem Auslandspraktikum haben, können Sie sich jetzt bewerben. Den aktuellen Flyer mit allen Informationen rund um Ihre Bewerbung finden Sie HIER!

Ehemalige Sportgruppe um Angelika Fahning: Der diesjährige Ausflug von ehemaligen und aktiven Kollegen und Kolleginnen ging im September nach Naumburg an der Saale. Unsere Kollegin im Ruhestand und damalige Spitzenfunktionären des Fördervereins, Jutta Albrecht-Richter, schickte diesen Schnappschuss!


Neues im September 2019

Arbeitsgemeinschaft Schach: Zum Schuljahreswechsel verlor die Schach AG alle ihre Mitglieder. Bis zu 20 aktive Schachfans gehörten 2018/19 der AG an, alle haben mit erfolgreichen Abschlüssen unser Haus verlassen. Nun geht es von vorne los, mit momentan acht neuen Mitgliedern aus verschiedenen Abteilungen unserer Schule. Ein erstes Turnier mit vier Spielern startete bereits am 1. September. Einstieg jederzeit möglich. Alle Informationen siehe hier! 

Planspiel Börse 2019: Bald geht es wieder los! Hier schon einmal der Link zur Startseite des an unserer Schule seit vielen Jahren etablierten Projektes in Kooperation mit der Berliner Sparkasse.

Ferientermine 2019/20: Zum Link der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie.


Neues im August 2019

Neues Schuljahr, neuer Hauswart: Nachdem unser früherer Hauswart einen Karrieresprung zum Hausmeister eines großes Bezirksamtes vollzog und uns im Schuljahr 2018/19 verließ, freuen wir uns nun seinen Nachfolger Herrn Burgschweiger als neuen Kollegen im Haus zu begrüßen. 

Erster Schultag nach den Sommerferien 2019: Wir begrüßen alle unsere Schülerinnen und Schüler ab dem 5. August recht herzlich in unserem Haus und wünschen einen guten Start in das neue Schuljahr 2019/20!  

NEU bei uns? Wichtiger Hinweis! Oberstufenzentren wie unsere Hans-Litten-Schule (OSZ für Recht und Wirtschaft) sind sehr große Schulen. Oftmals sind OSZ deutlich größer als Ihre alte Schule. Daher haben wir auch mehrere Sekretariate, insgesamt vier! Welches Sekretariat für Sie die richtige Anlaufstelle ist, finden Sie je nach Bildungsgang hier!

Unterstützung: Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Auszubildende, jeder kennt Probleme: Aus der Schule, aus der Ausbildung oder aus dem privatem Umfeld. Für alle, die ihre Probleme mit einem Menschen ihres Vertrauens oder einem Team besprechen wollen, bietet die Hans-Litten-Schule unterschiedliche Beratungsangebote an. Egal, ob es sich um familiäre, schulische oder persönliche Probleme handelt, wir unterstützen in allen Not- und Konfliktlagen. 

NEU im Land Berlin: Kostenloses BVG-Ticket! Alle Informationen hierzu gibt es direkt beim Senat und bei der BVG!


Neues im Juni/Juli 2019

Schulferien im Sommer 2019:
Letzter Schultag 18/19 = 19. Juni., erster Schultag 19/20 = 5. August.
Bitte beachten Sie die oben stehenden Öffnungszeiten der Sekretariate!

Danke! Die Webredaktion dankt für die Beteiligung vieler Autorinnen und Autoren am Gelingen dieser Schul-Website und verabschiedet sich in die Sommerferien. Alle in der Ferienzeit eintrudelnden Berichte werden in der 31. Kalenderwoche bearbeitet. Schöne Ferien!

Mitteilung des Fördervereins: Die für den 1. August angekündigte Mitgliederversammlung 2019 muss aus organisatorischen Gründen in den September verschoben werden. Die Schatzmeisterin hätte am 1. August aufgrund ihres Schulwechsels nicht vor Ort sein können. (Schwerpunkte der Tagesordnung: Jahresabschluss 2018, Berichte des Vorstandes, Entlastung und Neuwahlen. Gemäß unserer Satzung gilt diese Mitteilung über die Schulwebsite im Juni 2019 als terminlich rechtzeitige und ordentliche Einladung im Sinne des Vereinsrechts. Für den Vorstand: Olaf Ritz, Vorsitzender, 19. Juni 2019.) Aktualisiert am 30.07.2019!

Platz 5 im Berufschulwettbewerb DGUV:  Für den 5. Platz gab es im Schuljahr 2018/19 neben einer Urkunde ein Preisgeld in Höhe von 200 €, welches dem Förderverein übergeben wurde. Des Weitern hat die Klasse FS183 (betreuende Lehrer Herr Förster) einen Klassenpreis erhalten, der mit 150 € prämiert wurde. Fünf Schülerinnen und Schülern unserer Schule gelang es Einzelpreise zu gewinnen, die mit 50 € dotiert sind. Dank gilt dem Kollegium und natürlich der Schülerschaft für die rege Beteiligung. Ganz besonderer Dank gilt Frau Jazdzewski, die auch in diesem Schuljahr wieder mit großem Engagement und Beharrlichkeit den Wettbewerb in unserer Schule koordiniert und betreut hat.

Aktives Sportleben am Wasser: San Pepelone - Hawaii an der Ostsee. Noch nie gehört? Dann lohnt sich der Klick auf den Bericht zur Surffahrt 2019 ja doppelt. Reisen bildet, zum Bericht!

Aktives Sportleben an Land: Die Spandau Bulldogs besuchten unsere Schule. Zum Bericht "Football goes Hans-Litten-School"!


Neues im Mai 2019

Wahl zum 9. Europäischen Parlament am 26. Mai 2019: Vom 23. bis 26. Mai 2019 wählen die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union zum neunten Mal das Europäische Parlament. Die Bundesregierung hat am 19. September 2018 als Wahltermin für die Europawahl in Deutschland den 26. Mai 2019 bestimmt. Die Wahl zum Europäischen Parlament erfolgt nicht nach einem einheitlichen europäischen Wahlrecht, sondern nach nationalen Wahlgesetzen. Das Europawahlgesetz und die Europawahlordnung regeln das Wahlverfahren in der Bundesrepublik Deutschland. 
Quelle für weitere Informationen: Europawahl 2019 - Der Bundeswahlleiter

Einladung der TH Wildau: Am Samstag, 25. Mai 2019, veranstaltet unser Kooperationspartner, die TH Wildau, ihren jährlichen Hochschulinformationstag (HIT). Den Gästen wird ein informatives und kurzweiliges Programm geboten, welches neben der Vorstellung und Beratung zu einzelnen Studiengängen auch Laborbesichtigungen und Experimente zum Mitmachen einschließt. Über das Campusleben informieren unsere Studierende ganztägig und in speziellen Führungen. Weitere Informationen siehe hier!

Exkursion der Englisch-Leistungskurse: Der Autor Nicolas berichtet vom britischen Comedy-Abend im Cosmic Comedy Club. Zusätzlich zum Schülerbericht über die Veranstaltung, welche von den LK Englisch von Frau Bridgford, Frau Hetschko und Frau Kozuch besucht wurde, gibt es auch einen gelungenen Schnappschuss.

Informationsabend für das Gymnasium am 21. Mai: Wir danken für Ihr zahlreiches Erscheinen und das nette Feedback zu unserer abendlichen Veranstaltung. Mehr Informationen zu unserem Gymnasium finden Sie hier!

Fachkraft für Schutz und Sicherheit: Die Öffnungszeiten des Sekretariats zur Anmeldung für das neue Schuljahr haben sich geändert. Siehe hier, Auskunft und Beratung!

70 Jahre Grundgesetz: Am 23. Mai 1949 trat das Grundgesetz in Kraft - die Geburtsstunde der Bundesrepublik Deutschland. Seit der Wiedervereinigung gilt es "für das gesamte deutsche Volk". Den Delegierten des Parlamentarischen Rates standen der Untergang der Weimarer Demokratie und die nationalsozialistische Schreckensherrschaft vor Augen. Lesen Sie weiter: "Danke, Grundgesetz!"

Europatag + Hans-Litten-Tag an unserer Schule: Montag, 13. Mai 2019. Berichte folgen.


Neues im April 2019

Info der Sekretariate: Die Osterferien beginnen am 15. April und enden am 26. April. In dieser Zeit sind die Sekretariate geschlossen. Erster Schultag nach Ostern ist Montag, 29. April 2019.

Exkursion: Planspiel im "Europäisches Haus" (Autor Samuel Tröger, E 84): Im Rahmen des Wirtschaftsunterrichts bei Frau Pudör hat die Klasse E 84 am 1. April 2019 das Europäische Haus nahe am Brandenburger Tor besucht. In einem spektakulären 360-Grad-Kino wurden der Verlauf eines Gesetzesentwurfs und die Abstimmungen im europäischen Rat dargestellt. Daraufhin wurde die Klasse in einen Parlament ähnlichen Raum geführt. Dort wurde sie im Rahmen eines Planspiels in Gruppen eingeteilt, die verschiedene parteibezogene Überzeugungen vertreten sollten. Zum Thema „Warnhinweise auf alkoholische Getränke“ wurde heiß diskutiert. Nach einer wilden Debatte, geleitet von einer Mitarbeiterin des Europäischen Hauses, die die Präsidenten darstellen sollte, gab es eine Abstimmung mit einem überraschenden Ergebnis: Die Mehrheit der Jugendlichen hat sich für einen Warnhinweis auf alkoholische Getränke ausgesprochen. Zum Schluss hatten die Schüler*innen die Möglichkeit, Fotos zu machen und sich interaktiv an verschiedenen Stationen über die aktuelle Politik und die zuständigen Politiker zu informieren. 

Ausblick Hans-Litten-Tag + Europatag 2019: Bitte beachten Sie die Aushänge zum Ablauf an vielen Stellen in unserem Haus. Informieren Sie sich zusätzlich bei Ihren Klassenleitungen und in den Tutorien über den 13. Mai 2019! Bereits am 8. April findet im ersten Block die Einschreibung in Raum 3001 statt. Alle Projektvorschläge hängen aktuell im Foyer des Hauses 3 aus.


Neues im März 2019

Ausblick Europawahl am 26. Mai 2019: Online-Informationen des Bundeswahlleiters und Zahlen und Fakten zur Europawahl des Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

Fach-/Servicekraft für Schutz und Sicherheit: Der neue Blockplan für das Schuljahr 2019/20 ist nun online und als Datei-Download erhältlich. Siehe hier!

Informationen der Senatsverwaltung: Am 28. März ist wieder Girls' Day und Boys' Day. Über die beiden Links gelangen Sie zu allen Informationen.

Die Ruhe vor dem Sturm: In den kommenden Monaten und Wochen beginnen für unsere Schülerinnen und Schüler in den unterschiedlichsten Bildungsgängen die schriftlichen Prüfungen. Wir Lehrkräfte der Hans-Litten-Schule wünschen Ihnen viel Erfolg! Zeigen Sie was Sie können!


Neues im Februar 2019

Tag der offenen Tür 2019 (I): Liebe Gäste! Herzlichen Dank für Ihr Kommen und Ihr Interesse an unserer Schule. Für die Anmeldungen zum Schuljahr 2019/20 wenden Sie sich bitte je nach Bildungsangebot an die entsprechenden Sekretariate. Ebenso ein herzliches Dankeschön an die vielen Partner, die unseren Tag der offenen Tür am 22. Februar mit ihrer Anwesenheit bereichert haben. Auf weiterhin gute Zusammenarbeit. 

Tag der offenen Tür 2019 (II): Herr Schlinkmann, OSZ Koordinator (Ständiger Vertreter des Schulleiters), bedankt sich herzlich bei allen Schüler*innen und Lehrkräften für ihr großartiges Engagement an unseren Tag der offenen Tür am Freitag, 22. Februar 2019. 

Unterricht einmal anders (Bericht von Ceren aus der J811): Unterstützt vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend wurde im vergangenen Jahr eine ca. vierzigminutige Filmdokumentation mit dem Titel "Prävention. Wie die Demokratie gerettet werden soll" erstellt. Weiterlesen...

Geschichte und Politikwissenschaften: Die Verantwortlichen des Fachbereiches haben ihren Webauftritt umfangreich modernisiert. Anzumerken ist, dass dieser Fachbereich in unserem Haus immer schon führend bei der Außendarstellung seiner vielen Aktivitäten war. Die Aktualisierung wurde jedoch aufgrund diverser Anforderungen im Bereich der Bildrechte und des Datenschutzes notwendig. Stöbern Sie mal hier, es gibt sehr viel zu entdecken!

Wem gehört der Wald? Ein schöner Bericht der Gymnasiastin Gentiana aus dem 2. Semester fasst zusammen, was Schülerinnen und Schüler bei einem Unterrichtsprojekt außerhalb der Schule lernten. Vielen Dank an die Autorin! Zum Bericht.

Neues aus der Schach AG: Erstmalig hat sich eine Klasse entschieden, eine Klassenmeisterschaft durchzuführen. Klein aber fein spielen vier Aktive um den Titel. Sollte die FOS 712 (Fachoberschule) hier einen neuen Trend setzen? Bei Interesse ebenfalls ein solches Turnier durchzuführen, wenden Sie sich bitte an den Admin der digitalen Arbeitsgemeinschaft Schach der Hans-Litten-Schule.


Neues im Januar 2019

Informatik-Erfolge: Kollege Raaz hat einen Bericht über die erfolgreiche Teilnahme unserer Schülerinnen und Schüler bei einem Informatik-Wettbewerb online gestellt. Herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten! 

Berliner Akzente berichtet über unsere Schule: Ein schöner Artikel über unsere Schule erschien in der Zeitschrift Berliner Akzente am 2. Januar 2019. Zum Bericht über "Aktienmonster" und "Titelverteidiger".

Neues Jahr und alte Probleme? An der Hans-Litten-Schule werden Sie damit nicht allein gelassen. Für viele Sorgen und Probleme in allen Lebenslagen gibt es Unterstützung, Rat und Hilfe bei unserem Beratungsteam. Unseren Schulsozialarbeiter erreichen Sie täglich von 8:00 bis 15:30 Uhr.


Schöne Ferien, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Die Schulleitung wünscht schöne Weihnachtstage, Erholung, Ruhe und Entspannung. Genießen Sie die Weihnachtsferien und starten Sie gut in das neue Jahr 2019.


Neues im Dezember 2018

Unsere Fachoberschule in den Medien: "459 Depots wurden in diesem Jahr beim Planspiel Börse eröffnet und Schüler, Auszubildende der Berliner Sparkasse und Lehrer probieren sich unter echten Bedingungen auf dem Parkett. Wie die Teams spielen, welche Taktiken sie anwenden und auf welche Aktien sie setzten, hat eine Klasse der Hans-Litten-Schule in Charlottenburg dem Planspiel Börse Blog verraten. (...)"
Zum vollständigen Blog-Beitrag mit Gruppenfoto vom 6. Dezember 2018.

Arbeitsgemeinschaft Schach: Die Vorbereitung zur Schulschach-Meisterschaft am 17.01.2019 läuft auf Hochtouren. Unser bereits viertes digitales Schulschach-Turnier zur Nominierung der vier Teilnehmer unserer Schule startet am 14. Dezember 2018. Anmeldungen sind für Mitglieder der Schach AG sofort möglich! Die aktuell aktiven Mitglieder der Schach AG kommunizieren prinzipiell digital und verschlüsselt im Online-Clubforum der Hans-Litten-Schule. Ohne ordentliche Registrierung mit Nickname ist bei Interesse dort nicht viel zu lesen. Weitere Informationen befinden sich daher klassisch in Aushängen neben dem Eingang zum Forum in Haus II an einer Pinnwand.


Neues im November 2018

Brüssel - mehr als Rosenkohl und Waffeln: "Auch bei der diesjährigen Bildungsfahrt von Schülerinnen und Schülern der Abt. I in Kooperation mit Haus Kreisau und begleitet vom Kollegen Jaenicke ist wieder die Mischung aus kulinarischen Hochgenüssen (Moules Frites, Gaufres, Chocolat, Bière), der gekonnten Annäherung verschiedener Bildungsgänge (JuFa & ReNo) und schließlich dem Eintauchen in die Welt der Institutionen der EU (Parlament, Kommission etc.) geglückt.", so der Kollege Jaenicke in seinem Rückblick. Zu den Berichten der begeisterten Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Neuer Schul-Sozialarbeiter + Brückentour: Wir begrüßen herzlich Herrn Bräuer. Auf gute Zusammenarbeit! Kontakt u.a. über diesen Pfad! Neben seiner Arbeit in Raum 3004 stieg Herr Bräuer auch gleich in die Arbeit als Web-Redakteur ein. Er stellte einen Bericht aus der Abteilung 2 über einen erfolgreichen Projekttag der Willkommensklassen online. Zum Bericht "Brückentour auf der Spree"!

Arbeitsgemeinschaft Schach: Das dritte digitale Schulschach-Turnier startet am 6. November. Anmeldungen sind für Mitglieder der Schach AG sofort möglich! Sieger des 1. Turnieres auf der Online-Plattform Chessmail wurde ein Schüler aus der FOS 80, herzlichen Glückwunsch!


Neues im Oktober 2018

Arbeitsgemeinschaft Schach: Seit Anfang des Monats ist unsere Schach AG digital! Gegründet wurde ein Online-Club der Hans-Litten-Schule auf Chessmail.de! Dort startete am 9. Oktober das 1. HLS-Schulschach-Turnier mit 14 Teilnehmern. Das 2. HLS-Schulschach-Turnier begann am 16. Oktober mit 10 Aktiven. Neben Ruhm und Ehre geht es bei den Online-Schachturnieren auch um die Bildung unserer Schul-Mannschaft(en) für das Jahr 2019, nachdem wir 2018 nicht am Start waren. Das dritte Schulschach-Turnier startet nach den Herbstferien am 6. November. Anmeldungen sind für Club-Mitglieder ab sofort möglich! Die meisten in der Schach AG aktiven Schülerinnen und Schüler in unserem Haus spielen übrigens so!

Schulen brauchen Kooperationspartner: Ohne Partner aller Art kann eine moderne Schule nicht funktionieren. Schon seit vielen Jahren pflegen wir diverse Kooperationen. Ganz aktuell, und noch bis Mitte Dezember, läuft zum Beispiel das Planspiel Börse der Berliner Sparkasse, an welchem alle drei Abteilungen unseres Hauses teilnehmen. 

Aber auch Hochschulen sind für unsere Schülerinnen und Schüler wertvolle Partner. Die Technische Hochschule Wildau lädt aktuell zum Fachtag Wirtschaft und Verwaltung am 16. Oktober ein. Wir hoffen, dass viele aus unserem Haus dieses interessante Angebot nutzen.


Neues im September 2018

Communityraum Quartier Latin: Der Förderverein unserer Schule bekam Post vom Team Schule ohne Rassismus/Schule mit Courage: "Wir bedanken uns beim Förderverein der Hans Litten Schule für die großzügige Unterstützung in Höhe von 200,00 € für Gesellschaftsspiele, die unseren Communityraum Quartier Latin bereichern. Dadurch haben die Schüler*innen nun mehr Aktivitäten in den Pausen und Freiblöcken!" Ein Foto der Raumes finden Sie hier!

"Heimat und Identifikation. Heimat im Wandel?": Kollege Cabrera schlägt allen Klassen und Kursen diese interessante Veranstaltung vor. Vielleicht geht Ihre Lehrerin oder Ihr Lehrer ja zusammen mit Ihnen am 10. Oktober dorthin? Weitere Infos siehe hier! Veranstalter ist die Zeit-Stiftung.

Wir als Europaschule beim Planspiel Börse 2018: Auch im Schuljahr 2018/19 nehmen wir wieder mit vielen 3er- und 4er-Teams an Europas größtem Börsen-Planspiel für Schüler und Auszubildende teil. Für seine Ausrichtung in Richtung nachhaltig orientierte Geldanlage wurde das Planspiel Börse von der UNESCO als offizielles Projekt der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung" ausgezeichnet.
Anmeldebeginn ist ab dem 12. September, Spielstart am 26. September. Alle Informationen bei Ihren Lehrkräften und im www bei der Berliner Sparkasse.

Kooperationspartner Schwarzkopf Stiftung: Zahlreiche attraktive Europa-Veranstaltungen werden wieder von Schülerinnen und Schülern mit ihren Lehrkräften im neuen Schuljahr besucht. Die Mission unseres Partners"Wir glauben fest daran, dass die Ideen junger Menschen ein großes Potential mit sich bringen um den europäischen Zusammenhalt zu stärken. Deshalb setzen wir uns dafür ein, dass ihr als junge Menschen aktiv an der Gesellschaft teilnehmt. Mit ihren Aktivitäten schafft die Stiftung ein Bewusstsein für politische Prozesse und gibt jungen Menschen die Möglichkeit ihrer Stimme Gehör zu verschaffen." 


Neues im August 2018

Herzlich willkommen: Die erste Schulwoche nach den Sommerferien startet am 20. August 2018! In der vergangenen Woche haben die Lehrerinnen und Lehrer, sowie alle weiteren Verantwortlichen (Schul-, Abteilungsleitungen, Verwaltung, Sekretariate, Hausmeister) mit Hochdruck am Start in das neue Schuljahr 2018/19 gearbeitet. Ein Schuljahr, über das Sie in den Medien lesen können, wie schlimm alles in Berlin sei. Bange machen gilt nicht! Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen liebe Schülerinnen und Schüler. Dabei wollen wir Ihr Partner auf dem Weg zu erfolgreichen Abschlüssen aller Art in unserem Haus sein. Auf einen guten Start ins neue Schuljahr!


Neues im Juli 2018

Schulferien im Sommer 2018: 
Letzter Schultag = Mittwoch, 4. Juli 2018. Erster Schultag = 20. August 2018.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern unseres Hauses einen schönen Sommer 2018. Kommen Sie gut erholt, voll motiviert und gesund wieder. Bis zum ersten Schultag im neuen Schuljahr 2018/19!

Einladung zur Mitgliederversammlung des Fördervereins am 15.08.18


Neues im Juni 2018

Rückblick "What comes next???": Die Kollegen Krösche und Cabrera haben einen Rückblick auf das Theaterstück der Willkommensklassen am Europatag verfasst. Zum Bericht!

Exzellente Europabildung: Am 11. Juni wurden in einem feierlichen Rahmen sieben Schulen für ihre exzellente Europabildung ausgezeichnet. Die Hans-Litten-Schule ist das einzige Oberstufenzentrum, das diese Auszeichnung bekommen hat. Von den insgesamt 32 Europaschulen haben 9 Schulen an dem Zertifizierungsprozess teilgenommen. Sieben Schulen haben die Kriterien erfüllt und wurden dementsprechend zertifiziert. Eine Auszeichnung, die uns mit Stolz erfüllt.

Sieg im Berufschulwettbewerb „Sicher Hin & Zurück" der DGUV:  Für den 1. Platz gab es neben einer Urkunde ein Preisgeld in Höhe von 1.000,- €, dieses wird dem Förderverein übergeben. Des Weitern haben wir auch einen Klassenpreis erhalten, der mit 150,-€ prämiert wurde. Dank gilt dem Kollegium und natürlich der Schülerschaft für die rege Beteiligung. Ganz besonderer Dank gilt Frau Jazdzewski, die mit großem Engagement und Beharrlichkeit den Wettbewerb in unserer Schule koordiniert und betreut hat.

Große Schule, großes Programm! Der Europatag am 9. Mai im Rückblick: Theaterstück der Willkommensklassen, EU-Kompakt-Kurse der Schwarzkopf-Stiftung, „Wo finden wir Europa in Berlin wieder?" (Fotoprojekt), colored glasses, Wie funktioniert der Außenhandel der EU?, Hate Me Baby One More Time, Sport (Tanz), Sport (Spiel), Wir machen Musik, Home from home, Erlebnis Europa (Unter den Linden 78), DEVI - Über den Sumpf, PlanPolitik, Recherche über europäische Literatur, Besuch des Museums für Europäische Kulturen, Mythos Europa, Wie wollen wir leben?, Europa für Einsteiger,  DEVI - Zusammenleben in einer Demokratie, Besuch des Alliiertenmuseums, Werbevideo für Europa, Was bringt mir Europa?

Datenschutzerklärung: Termingerecht veröffentlicht die Hans-Litten-Schule seine Datenschutzerklärung im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung" bzw. kurz "DSGVO. Siehe eigenständigen Pfad oben neben dem Impressum. Bis zur endgültigen Überprüfung aller Inhalte bleiben jedoch noch einige Teile abgeschaltet, so etwa die zu den Fächern und Lernfeldern. Hier sind insbesondere Bild- und Urheberrechte von den verantwortlichen Co.-Redakteuren und dem Datenschutzbeauftragten unserer Schule zu prüfen.


Neues im Mai 2018

Schülerinnen berichten von der Skifahrt 2018: Das Autorenteam Isabella Hassler und Nathalie Bloess berichten von der Skifahrt 2018. Als besonderes Highlight ist innerhalb des Berichtes auch ein Link zu einem YouTube-Film zu finden. Sehr sehenswert mit spektakulären Aufnahmen!

Europatag 2018: Zu einem kleinen Rückblick vom Foto-Workshop geht es hier!

68. Geburtstag der EU = Europatag an der HLS am 9. Mai 2018: "Europa entdecken - Europa gestalten! Das ist das Motto der Europawoche, die heute (am 2. Mai, Anm. der Red.) startet und bis Mitte Mai geht. Der 5. Mai erinnert an die Gründung des Europarates 1949 in London. Der 9. Mai 1950 gilt als Geburtstag der EU." Dieses Zitat von Michael Müller wurde in Auszügen seiner Facebook-Seite entnommen. Der Regierende Bürgermeister Berlins ist Schulpate der Hans-Litten-Schule.

Besuch aus Europa: Eine neue Rubrik im SESB-Web-Bereich für Berichte über Besuche aus Europa wurde eingerichtet. Den ersten Bericht dort erstellte Kollege Cabrera über Gäste aus den Niederladen, die im April unsere Schule besuchten.

Gymnasiale Oberstufe: Informationsabend für neue Schüler*innen (Schuljahr 2018/19) am 24. Mai 2018 um 19:30 Uhr in der Cafeteria der Hans-Litten-Schule. Weitere Informationen hier. Sollten Sie Fragen zur Anmeldung haben, z.B. zum Leitbogen, rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne weiter. Kontakt: Sekretariat 3: (030) 30 30 40, Herr Huckauf. 


Neues im April 2018

Eine neue Autorin auf unserer Website: Mit großer Freude veröffentlichen wir heute erstmalig einen Artikel von Frau Schierjott, der Leiterin des PKC 078 der Berliner Sparkasse in der Wilmersdorfer Straße. Ihr Artikel "1000 Euro für die Hans-Litten-Schule" erschien zuerst im Sparkassen-Online-Report. Vielen Dank an die Autorin. Auf weiterhin gute Zusammenarbeit! Zum Bericht mit Bildern!

"Berlin trägt Kippa": Die Hans-Litten-Schule ist eine Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage. Es daher völlig selbstverständlich, dass wir am heutigen Mittwoch, 25. April, auf die Aktionen unter dem Motto "Berlin trägt Kippa" hinweisen. Redner ist u.a. der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller. Zahlreiche Solidaritätskundgebungen sind heute in Berlin geplant. Nachfolgend der Tag im kurzen Überblick mit Links zur Berliner Morgenpost, zur Berliner Zeitung und zum Tagesspiegel. 

Interesse an unserer gymnasialen Oberstufe? Gerne informieren wir Sie und Ihre Eltern über die Zugangsbedingungen zur gymnasialen Oberstufe, über unser Fächerangebot und insbesondere über unsere Profilfächer Wirtschaft und Recht. Kommen Sie zu unserem Informationsabend am 24. Mai 2018, um 19:30 Uhr in der Cafeteria der Hans-Litten-Schule (Zugang über Danckelmannstr. 26-28). Schüler*innen, die sich für unseren bilingualen Zweig interessieren, erhalten ebenfalls wichtige Informationen. Sollten Sie Fragen zur Anmeldung haben, z.B. zum Leitbogen, rufen Sie uns an. Gerne helfen wir Ihnen weiter. Kontakt: Sekretariat (030) 30 30 40, Herr Huckauf. Wenn Sie Ihre Anmeldeunterlagen vollständig ausgefüllt und unterschrieben mitbringen, können Sie sie direkt am Ende des Informationsabends bei uns abgeben. Eine Checkliste der erforderlich Unterlagen finden Sie hier. 

LK 12 bei der Schwarzkopf Stiftung: Die Schülerinnen und Schüler der Leistungskurse Wirtschaft im 2. Semester besuchten am Abend des 12. Aprils 2018 eine interessante Veranstaltung der Schwarzkopf Stiftung. Thema: Europas Wirtschaft und die Verantwortung für die junge europäische Generation. Zum Bericht mit Bildern.

SESB-Schachturnier am 28. Mai 2018: Für das Schachturnier der SESB-Schulen suchen wir vier bis maximal sechs Interessierte, die ein 4er-Team bilden und als Schulmannschaft unsere Schule vertreten (ggf. mit Ersatzspielern). Bitte melden Sie sich bis zum 27. April bei Herrn Ritz, der Meldeschluss ist bereits am 1. Mai. Weitere Infos zur Veranstaltung siehe hier sowie auf der Website zur Veranstaltung.

Ab 2018/19 Französisch am Gymnasium: Bienvenus à la Hans-Litten-Schule. À partir de l’année prochaine nous offrons des cours de français. Neben Englisch und Spanisch bieten wir ab nächstem Schuljahr eine weitere Weltsprache an: Französisch. Der Kurs ist für Schülerinnen und Schüler gedacht, die Französisch ab der Klasse 9 besucht haben und das Erlernen der Sprache an der gymnasialen Oberstufe fortsetzten möchten. Der dreistündige Grundkurs kann in der Qualifikationsphase als schriftliches (drittes Prüfungsfach) oder als mündliches Prüfungsfach (viertes Prüfungsfach) gewählt werden, sofern er ab der 11. Klasse besucht worden ist.

Hausordnung in Englisch: Wie Herr Schneider mitteilt, liegt die Hausordnung (Code of Behavior) auch in Englisch vor. Siehe hier!


Kompetenzzentrum OSZ Recht seit dem Schuljahr 2015/16 mit neuem Namen!