Englisch in der Fachoberschule

"An investment in education pays the best interest."

Benjamin Franklin

Mit dem Erreichen des MSA Abschlusses haben Sie gezeigt, dass Sie die englische Sprache auf fortgeschrittenem Niveau beherrschen. Um ein Fachschulstudium zu absolvieren, müssen Sie genau hier weitermachen and „take it to  the next level“.

Deshalb ist Englisch auch in der Fachoberschule bei uns ein sehr wichtiges Fach: Es wird in der einjährigen FOS 6 Stunden pro Woche unterrichtet. In der zweijährigen FOS wird es im ersten Jahr 3 Stunden pro Woche im zweiten Jahr 6 Stunden pro Woche unterrichtet. In der zweijährigen FOS beginnen wir damit, grundlegende sprachliche Kompetenzen zu wiederholen und bereiten dann auf die für das Fachabitur relevanten Textformate vor. Die Themen sind dabei spannend, aktuell und berufsorientiert. 

Unsere Schüler*innen lernen zum Beispiel Sachtexte zusammenzufassen, sich zu deren Aussagen zu positionieren, Graphiken, Statistiken und Cartoons zu analysieren und Briefe, Blogeinträge und E-Mails zu verfassen. Obwohl in den Prüfungsformaten des Fachabiturs hauptsächlich Lese- und Schreibkompetenzen berücksichtigt werden, ist es uns sehr wichtig, auch das Sprech- und Hörverstehen zu schulen: Unsere Schüler*innen lernen, sich in fremdsprachlichen Diskussionen zu behaupten sowie Videos und Audios zu aktuellen Themen wichtige Informationen zu entnehmen. Unsere Lehrkräfte unterstützen all diese Lernprozesse durch den Einsatz unterschiedlichster Medien und Methoden.

Auch in der Fachoberschule werden wir von Fremdsprachassistent*innen im Unterricht unterstützt.

Bild: direct correlation by Fachbereich Englisch der Hans-Litten-Schule