Europaklasse auch in der Berufsschule für Rechtsanwaltsfachangestellte!

Für den Arbeitsmarkt werden interkulturelle Kompetenzen, Auslandserfahrungen und Fremdsprachenkenntnisse immer wichtigere Voraussetzungen. Von daher liegt es nahe an der Hans-Litten-Schule als Staatliche Europaschule (SESB) im Bildungsgang Rechtsanwaltsfachangestellte eine „Europaklasse“ anzubieten.

Das erweiterte Angebot der Europaklasse sieht Folgendes vor:

·        Zusätzlicher Englischunterricht mit 3 Std. statt 1 Std./Woche

·        Verpflichtendes Auslandspraktikum im englischsprachigen, europäischen Raum von 4 Wochen im 3. Semester und

freiwilliges Auslandspraktikum im 5. Semester

(hier können Sie auch eine Ihnen bekannte Kanzlei zu wählen)

·         Kenntnisse in der europäischen Rechtsverfolgung

·         Europaprojekte

 

Auszubildende, die sich für die Europaklasse (im Schuljahr 2018/2019) mit den Schultagen Dienstag und Donnerstag anmelden wollen, nehmen bitte zusätzlich zur online-Anmeldung Kontakt mit dem Sekretariat auf: Frau Seegert, Tel:  030 303017-15.