Wirtschaftslehre/Büromanagement 3-jährige OBF

Ziel des Fachs Wirtschaftlehre/Büromanagement ist es, Ihnen ein solides und umfangreiches kaufmännisches Wissen zu vermitteln, um als Bürokauffrau/Bürokaufmann kompetent handeln zu können. Entsprechend sind diese Kenntnisse auch für das Bestehen der Abschlussprüfung im Prüfungsfach WISO (Wirtschafts- und Sozialkunde) und im Prüfungsfach Bürowirtschaft von großer Bedeutung.

So lernen Sie zunächst einige volkswirtschaftliche Grundlagen, um die Funktionsweise der Wirtschaft insgesamt zu verstehen. Im dritten Jahr werden diese Kenntnisse wieder aufgegriffen und um wirtschaftspolitische Aspekte ergänzt.

Einen sehr großen Anteil am Unterricht stellen betriebswirtschaftliche Themenbereiche dar, von der Beschaffung über die Produktion und Lagerung bis hin zum Absatz von Waren und Produkten. Dazu gehören zum Beispiel Kenntnisse über Vertragsrecht, Geld- und Zahlungsverkehr, Gründung eines Unternehmens, Personalmanagement und die Organisation eines Betriebs.

Außerdem gehören zu diesem Fach spezielle Kenntnisse über das Arbeiten im Büro, z. B. Kommunikation, Gestaltung eines Büroarbeitsplatzes, technische Hilfsmittel im Büro (z. B. Kopierer, Computer), Schriftgutverwaltung und Postbearbeitung.

Der Unterricht im Fach Wirtschaftslehre ist in der Schule trotz anschaulicher Gestaltung mit vielen Beispielen ein theoretisches Fach. Um das Gelernte in der Praxis zu erleben, gibt es deshalb regelmäßig Betriebsbesichtigungen und Erkundungen.

Besichtigungen

Herlitz BK12