Siegerehrungen 2011 zum Planspiel Börse 2010

SIEGEREHRUNG im Quatsch-Comedy-Club in der Friedrichstraße

Die zahlreichen Spielgruppen des OSZ Recht blicken erneut sehr zufrieden auf das am 14.12.2010 beendete Planspiel Börse 2010 zurück. Immerhin drei OSZ-Recht-Teams durften im Frühjahr 2011 zur Siegerehrung in den Quatsch-Comedy-Club.

Unsere Schülergruppen konnten sich unter den von der Berliner Sparkasse zur Siegerehrung eingeladenen besten 25 Teams platzieren.

Platz 22 ging an eine Spielgruppe aus der Abteilung 2 (Bürokaufleute)
und Platz 13 an eine Spielgruppe aus der Abteilung 1 (Reno).

Die beste Platzierung erreichte eine Spielgruppe der Abteilung 3 (Berufliches Gymnasium). "Homo Ludens" erreichte den 4. Platz gesamt und den 3. Platz im Nachhaltigkeitswettbewerb. Der aktive Spielgruppenleiter Henning studiert nach seinem Abitur am OSZ Recht inzwischen in Rotterdam Wirtschaft. Die erreichten Platzierungen stellen bei 600(!) teilnehmenden Teams im Bundesland Berlin erneut eine starke Leistung dar. Das Gesamtergebnis 2010 setzt die Tradition regelmäßig guter Ergebnisse unserer Schule fort. Im Jahr 2008 stellte das OSZ Recht sogar den Landessieger! Auch damals handelte es sich um eine Spielgruppe aus dem Leistungskurs Wirtschaft!

Erneut wurden durch die didaktische Methode des Planspiels viel neues Fachwissen spielerisch erlernt und weitere Kompetenzen, insbesondere im Bereich der sog. Soft Skills, vermittelt. Für alle die Spielgruppen, die es in der Spielrunde 2010 leider nicht zu den Siegerehrungen geschafft haben, fand das ehemalige SV-Mitglied Julian die richtigen Worte: "Schade, aber im Studium wird erneut gestartet. Dann mit viel Wissen, Erfahrung und dem richtigen Gespür!"