Kollegen der Hans Litten Schule laufen am Muttertag (10.05.2015) durch Berlin

Die Kollegen Paul Bachmann, Eike Buchheim, Henry Richter, Matthias Schlinkmann und Werner Zock konnten sich für wenige Stunden den Pflichten des Muttertages entziehen und nahmen am BIG 25 teil. Dieser sehr gut organisierte Lauf über 10 und 25 Kilometer findet seit langem im Mai in Berlin statt. Start des Laufes ist der Olympische Platz, das Ziel endet immer auf der legendären blauen 400 Meter Bahn des Berliner Olympiastadions. Vom Olympischen Platz geht es in Richtung Mitte. Der Gendarmenmarkt bildet mehr oder weniger den Wendepunkt der langen Strecke. Beeindruckend ist der Einlauf in das Olympiastadion, der durch die Katakomben des Stadions führt. Die restlichen 300 Meter des Laufes im Olympiastadion genießt jeder. Bei gutem Laufwetter konnten alle oben genannten Kollegen das Ziel im jeweils eigenen Tempo erreichen. Glückwunsch an die erfolgreichen Laufkollegen der Hans Litten Schule.

Bild v.l.n.r.: Richter (verantw. für Foto und Text), Schlinkmann, Zock, Buchheim, Bachmann