Recht für die Gymnasiale Oberstufe

Das OSZ Recht bietet den Schülerinnen und Schülern im Rahmen der Allgemeinen Hochschulreife eine Zusatzqualifikation nicht nur in Wirtschaft, sondern auch in Recht an. So ist im 11. Schuljahr (Orientierungsphase) von allen Schülern der 3-stündige Einführungskurs zu belegen. Neben diesem Einführungskurs kann der Wahlkurs (2-stündig) gewählt werden. Folglich sollte von allen Schülern, die im Kurssystem die Wahl des Leistungskurses Recht für Möglich halten, das Wahlfach Recht besucht werden.

Am Ende des 11. Schuljahres ist von Ihnen zu entscheiden, ob Sie Leistungskurs Recht oder Grundkurs Recht belegen wollen.  

Entnehmen Sie bitte die jeweiligen Themeninhalte aus dem Auszug aus dem Lehrplan Grundkurs Recht bzw. Leistungskurs Recht.