Unterricht einmal anders - Preisverleihung der Schwarzkopf-Stiftung

Die Klasse E-64 besuchte am 14.11.2016 eine Preisverleihung der Schwarzkopf-Stiftung.

Die Veranstaltung fand in der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland statt.

Der Preis „Junger Europäer des Jahres 2016“ ging an Adrian Balutel. Adrian Balutel kommt aus Moldawien und ist 24 Jahre alt. Er hat in verschiedenen Kontexten die Assoziierungsprozesse Moldawiens und der östlichen Partnerländer der EU vorangebracht.

Eine der vier Laudationen wurde vom Botschafter der Republik Moldawien gehalten.

 Der Schwarzkopf-Europa-Preis ging an drei Initiativen, die in unterschiedlichsten Bereichen  dabei geholfen haben, Geflüchtete zu retten und auch zu unterstützen.

 Deshalb verdienen die folgenden Initiativen einen großen Anteil an Respekt und Hochachtung.

 

SOS Mediteranée Deutschland e.V. - Europäische Gesellschaft zur Rettung

   Schiffbrüchiger im Mittelmeer

 

IHA InterEuropean Human Aid Association Germany e.V. – Schnelle Hilfe für

   Flüchtlinge an den Grenzen

 

Flüchtlinge Willkommen – Bringt Wohnraum und Flüchtlinge zusammen

 

Wir hatten an diesem Abend die Gelegenheit, etwas über ihre Aktivitäten zu erfahren.

 Musikalisch begleitete die Festveranstaltung ein Sänger aus Syrien.

 Nach der Veranstaltung hatte man die Möglichkeit, sich weiter über diese Initiativen zu informieren und sich ggf. auch auszutauschen.

 Die Klasse E-64 hatte einen tollen Abend und als Erinnerung gab es ein Klassenfoto.

 V. A. E 64