Abiturverleihung an der der Hans Litten Schule am 10. Juli 2015

Die Gedanken sind frei

Die Gedanken sind frei, wer kann sie erraten, sie fliehen vorbei wie nächtliche Schatten.
Kein Mensch kann sie wissen, kein Jäger erschießen, es bleibet dabei: die Gedanken sind frei. Der Abteilungsleiter unseres Gymnasiums, Herr Dulling, begann seine Rede mit der obigen Liedpassage. Es folgte die Prämierung der drei besten Schüler dieses Abiturjahrgangs. Mohammad Taha, Denniz Sara und Till Hodapp belegten in angegebener Reihenfolge die Plätze eins, zwei und drei. Danach folgte eine Rede des Schulleiters, in der Herr Finger auch kurz über die Mode der anwesenden Abiturienten reflektierte. Die Gedanken sind frei…Allen Schülerinnen und Schülern wünschte Herr Finger alles Gute.

Im Namen der Tutoren hielt Frau Steinert eine Rede, in der sie die Abiturienten dazu ermunterte, ihr Leben selbst zu lenken. Ships? Sure I’ll sail them. Show me the boat. If it’ll float, I’ll sail it. Der Schülersprecher, Sepehr Adipzahdeh hielt spontan eine kurze Rede, in welcher er sich auch beim Kollegium bedankte. Anschließend wurden allen erfolgreichen Abiturienten durch den Koordinator Herrn Kittsteiner und Herrn Dulling die Abiturzeugnisse übergeben.

Zum Abschluss gab es ein Catering des 12. Jahrgangs des Gymnasiums, welches von den Schülerinnen und Schülern sehr professionell gestaltet wurde. Die Tutoren Frau Herrmann, Herr Richter, Herr Ritz und Herr Ulzen unterstützten die Schülerinnen und Schüler hierbei.

Allen Schülerinnen und Schülern sowie allen anwesenden Gästen dieser Veranstaltung alles Gute für die Zukunft.

Verantwortlich für Text und Fotos: Herr Richter