Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte bzw. Rechtsanwaltsfachangestellte

In unserem Berufsschulzweig erfolgt der schulische Teil der Ausbildung zur/zum Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten bzw. zur/zum Rechtsanwaltsfachangestellten. Für diese Ausbildungsberufe sind wir die einzige zuständige Schule im Land Berlin. So kommt es, dass hier derzeit ca. 760 BerufsschülerInnen in 33 Klassen zweimal in der Woche in fachtheoretischen und allgemeinbildenden Fächern unterrichtet werden.

Der praktische Teil der Ausbildung wird in den Kanzleien der Rechtsanwälte und Notare durchgeführt.


Neuer Bildungsgang: Ausbildung zur/zum Notarfachangestellten ab dem Schuljahr 2017/2018

Es ist geplant ab dem Schuljahr 2017/2018 eine Klasse „Notarfachangestellte“ einzurichten.

Als Notarfachangestellte/-r

·         betreuen Sie Parteien/Klienten

·         bereiten Sie Verträge und andere Urkunden vor und überwachen deren Vollzug

·         stehen Sie in ständigem Kontakt mit Behörden, Grundbuchämtern, dem Handelsregister und Nachlassgerichten

·         begleiten Sie Termine von der Vorab-Recherche bis zum Schriftverkehr

 

Bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz unterstützt Sie gerne die Ausbildungsbeauftragte der Notarkammer Frau Jungkurth, E-Mail: jungkurth@notarkammer-berlin.de, Tel: 030 246290-0.